Gloor Gebäudetechnik > Lehrstelle

Lehrstelle als Sanitär­­instal­­­lateur­/in EFZ für 2022

Gloor Gebäudetechnik >
Lehrstelle

Lehrstelle als Sanitär­installateur­/in EFZ für 2022

Komm zu Gloor Gebäude­technik

Wir bieten dir eine Lehr­stelle als Sanitär­instal­­lateur/in EFZ mit Aus­bildungs­beginn 1. August 2022 an. Deine Lehre dauert dann übri­gens 4 statt 3 Jahre. Schau dir doch unsere Infor­matio­nen zum Berufs­bild auf dieser Seite an.

Und falls du Inte­resse hast, melde dich bitte tele­­fonisch bei Frau Daniela Gloor, 031 839 23 77 für ein unver­bind­­liches Kennen­lern-­Gespräch.

Komm zu Gloor Gebäude­technik

Bild Ausbildnerin Daniela Gloor mit Sanitaerinstal­lateurin-Lernender

Wir bieten dir eine Lehr­stelle als Sanitär­instal­­lateur/in EFZ mit Aus­bildungs­beginn 1. August 2022 an. Deine Lehre dauert dann übri­gens 4 statt 3 Jahre. Schau dir doch unsere Infor­matio­nen zum Berufs­bild auf dieser Seite an.

Und falls du Inte­resse hast, melde dich bitte tele­­fonisch bei Frau Daniela Gloor, 031 839 23 77 für ein unver­bind­­liches Kennen­lern-­Gespräch.

Sanitärinstallateur/in EFZ –
das wird dein Job:

Sanitärinstallateurinnen EFZ und Sanitärinstallateure EFZ sind gesuchte Fachleute für die Montage von Wasser-, Abwasser-, Gas- und Druckleitungen in Neu- und Umbauten. Zu ihrem Tätigkeitsgebiet gehört auch die Installation von Vorwand-Systemen und sanitären Apparaten in Bad, WC und Küche. Sie führen ausserdem Wartungs- und Servicearbeiten an all diesen Anlagen aus.

Sanitärinstallateur*innen arbeiten vorwiegend unter Dach auf Baustellen in Neu- oder Umbauten, und natürlich in der betriebseigenen Werkstatt. Meist seid ihr als Zweierteam im Einsatz und arbeitet auch mal mit Profis aus anderen Berufen zusammen.

Dein Beitrag zählt

Du leistest einen wichtigen Beitrag an die Gesundheit und das Wohlbefinden der Bewohnerinnen und Bewohner. Ausserdem sorgst du dafür, dass wichtige Bedürf­nisse wie Waschen, funktionie­rende Haushalts­geräte oder intakte Abwasser­anlagen abgedeckt werden.

Bei ihren Tätigkeiten legen Sanitär­installateur*innen Wert auf energie­effiziente Lösungen und einen sparsamen Umgang mit Ressourcen.

Sanitärinstal­lateur­/in EFZ –
der Job

Sanitärinstallateurinnen und Sanitärinstallateure EFZ sind gesuchte Fachleute für die Montage von Wasser-, Abwasser-, Gas- und Druck­leitungen in Neu- und Umbauten. Zu ihrem Tätigkeits­gebiet gehört auch die Installation von Vorwand-Systemen und sanitären Apparaten in Bad, WC und Küche. Sie führen ausserdem Wartungs- und Servicearbeiten an all diesen Anlagen aus.

Sanitärinstallateur*innen arbeiten vorwiegend unter Dach auf Baustellen in Neu- oder Umbauten, und natürlich in der betriebseigenen Werkstatt. Meist seid Ihr als Zweierteam im Einsatz und arbeitet auch mal mit Profis aus anderen Berufen zusammen.

Dein Beitrag zählt

Du leistest einen wichtigen Beitrag an die Gesundheit und das Wohlbefinden der Bewohn­erinnen und Bewohner. Ausser­dem sorgst Du dafür, dass wichtige Bedürf­nisse wie Waschen, funktionie­rende Haushalts­geräte oder intakte Abwasser­anlagen abgedeckt werden.

Bei ihren Tätigkeiten legen Sanitär­installateur*innen Wert auf energie­effiziente Lösungen und einen sparsamen Umgang mit Ressourcen.

Arbeiten bei Gloor Gebäudetechnik

Ein kleiner, überschaubarer Betrieb bietet dir ein familiäres Arbeitsumfeld. Und dazu genügend Abwechslung, damit die Arbeit vielseitig und motivierend bleibt. Einige Mitglieder im Team haben ebenfalls hier ihre Ausbildung gemacht und werden dir während deiner Lehre gerne zur Seite stehen.

arbeit-in-werkstatt-lehre-als-sanitaerinstallateur-in-efz

Arbeiten bei Gloor Gebäude­technik

Ein kleiner, überschaubarer Betrieb bietet dir ein familiäres Arbeitsumfeld. Und dazu genügend Abwechslung, damit die Arbeit vielseitig und motivierend bleibt. Einige Mitglieder im Team haben ebenfalls hier ihre Ausbildung gemacht und werden dir gerne zur Seite stehen.

arbeit-in-werkstatt-lehre-als-sanitaerinstallateur-in-efz
Voraussetzungen
  • abgeschlossene Realschule
  • eine drei- bis fünf­tägige Schnupper­­lehre im Betrieb
Ausbildungsdauer

Ab Lehrbeginn im Sommer 2020 dauert die Lehre neu 4 Jahre

Das Arbeiten

Deine zukünftige Chefin, Frau Daniela Gloor, hat in «unserem» Ver­band Suissetec bei der Neugestaltung der seit 2020 4 Jahre dauernden Lehre mitgewirkt. Sie legt zudem auf der Baustelle gerne selbst Hand an.

Sie ist deine Ausbildnerin und Ansprechpartnerin in einer Person.

Gute Perspektiven

Eine Sanitärinstallateur*innen-Lehre ist eine hervorragende Berufsausbildung und bietet viele weitere Karrieresprünge.

Zum Beispiel die Möglichkeit, während der Lehre die Berufsmaturität (BMS) zu machen, und viele Weiterbildungen (siehe unten).

Voraussetzungen
  • abgeschlossene Realschule
  • eine drei- bis fünf­tägige Schnupper­­lehre im Betrieb
Ausbildungsdauer

Ab Lehrbeginn Sommer 2020 dauert die Lehre neu 4 Jahre

Das Arbeiten

Deine zukünftige Chefin, Frau Daniela Gloor, hat in «unserem» Ver­band Suissetec bei der Neugestaltung der seit 2020 4 Jahre dauernden Lehre mitgewirkt. Sie legt zudem auf der Baustelle gerne selbst Hand an.

Sie ist deine Ausbildnerin und Ansprechpartnerin in einer Person.

Gute Perspektiven

Eine Sanitärinstallateur-Lehre ist eine hervorragende Berufsausbildung und bietet viele weitere Karrieresprünge.

Zum Beispiel die Möglichkeit, während der Lehre die Berufsmaturität (BMS) zu machen, und jede Menge Weiterbildungen
(siehe unten).

Illustration zum Ablauf der Ausbildung als Sanitaerinstal­lateur/in EFZ

Infos von unserem Dachverband Suissetec

Das cool illustrierte Werkstatt-Plakat zählt auf, was du während der Ausbildung als Sanitärinstal­lateur/in EFZ alles lernen wirst: » Download.

Den Beschrieb zur Ausbildung » ansehen.

Noch mehr tolle Infos auf der Gebäudetechniker-Website » eintauchen.

Infos von unserem Dachverband Suissetec

Illustration zum Ablauf der Ausbildung als Sanitaerinstal­lateur/in EFZ

Das cool illustrierte Werkstatt-Plakat zählt auf, was du während der Ausbildung alles lernen wirst » Download.

Der Beschrieb zur Ausbildung » ansehen.

Noch mehr tolle Infos auf der Gebäudetechniker-Website » eintauchen.

Ein Film sagt mehr, als Tausend Worte:

Lass dir auf witzige Art den spannenden Beruf Sanitär­instal­lateur/in EFZ demonstrieren. Weitere Karriere­möglich­keiten inklusive:

Dieser Beruf ist ein richtiges Sprung­brett!

Ein Film sagt mehr, als Tausend Worte:

Lass dir auf witzige Art den spannenden Beruf Sanitär­instal­lateur/in EFZ demonstrieren. Weitere Karriere­möglich­keiten inklusive:

Dieser Beruf ist ein richtiges Sprung­brett!

Perspektiven

Abschluss der Berufsmaturität
  • Du hast bei uns die Möglichkeit, bereits während der Lehre die Berufsmaturität (BMS) abzulegen, oder
  • die Berufsmaturität nach der Lehre zu absolvieren.
Weiterbildungen
  • Chefmonteur/in Sanitär
  • Projektleiter/in Gebäudetechnik oder Solarmontage
  • Energieberater/in Gebäude
  • Sanitärplaner/in
  • Sanitärmeister/in
  • eigene Lehrtätigkeit
  • Schritt in die Selbstständigkeit
    (dein eigenes Unternehmen führen)
Quereinsteigen

Es besteht zudem die Möglichkeit, nach erfolgtem Lehrabschluss eine verkürzte Ausbildung in einem verwandten Beruf zu absolvieren (Heizungsinstallateur/-in, Spengler/-in, Lüftungsanlagenbauer/-in, Gebäudetechnikplaner/-in Sanitär).

Perspektiven

Abschluss der Berufsmatur
  • Du hast bei uns die Möglichkeit, bereits während der Lehre die Berufsmaturität (BMS) abzulegen, oder
  • die Berufsmaturität nach der Lehre zu absolvieren.
Weiterbildungen
  • Chefmonteur/in Sanitär
  • Projektleiter/in Gebäudetechnik oder Solarmontage
  • Energieberater/in Gebäude
  • Sanitärplaner/in
  • Sanitär­meister/in
  • eigene Lehr­tätigkeit
  • Schritt in die Selbst­ständig­keit (dein eigenes Unter­nehmen führen)
Quereinsteigen

Es besteht zudem die Möglichkeit, nach erfolgtem Lehrabschluss eine verkürzte Ausbildung in einem verwandten Beruf zu absolvieren (Heizungsinstallateur/-in, Spengler/-in, Lüftungsanlagenbauer/-in, Gebäudetechnikplaner/-in Sanitär).

das-team-gloor-freut-sich-auf-dich

Komm in die Schnupperlehre!

Eine Schnupperlehre bringt Klarheit, ob dir der Beruf Sanitärinstallateur/in EFZ überhaupt Spass machen könnte. Und darüber, ob du mit deinen zukünftigen Kolleginnen und Kollegen im Betrieb für mindestens vier Jahre klar kommen wirst.

In der Schnupperlehre machst du spannende praktische Erfahrungen und lernst die wichtigsten Arbeiten und typische Berufsleute kennen. Und du lernst vielleicht Deine künftige Lehrmeisterin schon etwas kennen 😉

In der Schnupperlehre kannst du überprüfen, ob die Vorstellungen, die du dir von deinem möglichen Beruf und deiner Lehrfirma gemacht hast, richtig sind. Auch Lehrfirmen sind dankbar, wenn sie dich als möglichen Lehrling zuerst kennen lernen dürfen.

Komm in die Schnupper­lehre!

das-team-gloor-freut-sich-auf-dich

Eine Schnupperlehre bringt Klarheit, ob dir der Beruf Sanitärinstallateur/in EFZ überhaupt Spass machen könnte. Und darüber, ob du mit deinen zukünftigen Kolleginnen und Kollegen im Betrieb für mindestens vier Jahre klar kommen wirst.

In der Schnupperlehre machst du erst noch spannende praktische Erfahrungen und lernst die wichtigsten Arbeiten und typischen Berufsleute kennen. Und du lernst deine künftige Lehrmeisterin schon etwas kennen 😉

In der Schnupperlehre kannst du überprüfen, ob die Vorstellungen, die du dir von deinem möglichen Beruf und deiner Lehrfirma gemacht hast, richtig sind. Auch Lehrfirmen sind froh, wenn sie dich als möglichen Lehrling zuerst kennen lernen dürfen.

Anmeldung zur Schnupperlehre

Gerne darfst du dich per E-Mail-Kontakt­formular oder brieflich für eine Schnup­per­lehre bei Gloor Gebäude­technik anmelden.
Teile uns kurz deine Angaben mit, und wann du schnup­pern möchten.

Unsere Schnup­per­lehren dauern zwischen drei und fünf Tagen.


Falls du das 18. Lebens­jahr noch nicht erreicht hast, benöti­gen wir auch Name und Adresse Deiner Eltern.

Anmeldung zur Schnupperlehre

Gerne darfst du dich per E-Mail-Kontakt­formular oder brieflich für eine Schnup­per­lehre bei Gloor Gebäude­technik anmelden.

Teile uns kurz deine Angaben mit, und wann du schnup­pern möchtest.

Unsere Schnup­per­lehren dauern zwischen drei und fünf Tage.


Falls du das 18. Lebens­jahr noch nicht erreicht hast, benöti­gen wir auch Name und Adresse deiner Eltern.

Danke für dein Interesse!

Danke für dein Interesse!

Gloor 24-Stunden
Sanitär-Notfall­dienst:
031 839 01 52

auch ausser­halb der Geschäfts­zeiten (kostenpflichtig*)
Bild Gloor 24-Stunden Sanitär-Not­fall­-Service

Wenn es mal rinnt:
wir rennen.

Zuschläge für Ein­sätze aus­ser­halb der Geschäfts­zeiten:

Zwischen 20.00 und 23.00 Uhr:
+ 25 % Zuschlag
Zwischen 23.00 und 6.00h Uhr:
+ 50 % Zuschlag
Sonn- und Feiertage:
+ 100% Zuschlag

Notfalldienst-Pauschale:
CHF 50.– pro Einsatz